Kommentare 2

Von goldener Herbst-Sonne

goldene Abendsonne
[
[goldene August-Abendsonne auf der Hochzeit von Andrea& Dan. Foto: Jonas Becker]

Meine geheime beste Freundin Shauna Niequist (sie weiß nichts von ihrem Glück, hihi), hat neulich im Savor-Buch über eine besondere Bibelstelle in Psalm 16,5-6 geschrieben. Es geht darin um das Erbe und um zugeteiltes Land und um Zufriedenheit mit den Grenzen, die gesetzt sind. Dazu stand eine Einladung, sein Leben mal anzusehen und zu schaun, wie zufrieden man mit den eigenen Gegebenheiten und Grenzen so ist.

Und wenn ich das mal so frei formulieren darf: Meine Fresse.

Ich bin so unglaublich, unfassbar und unsagbar zufrieden. Und dankbar. Und glücklich. Für diese herrliche Familie, die ich haben darf, für dieses herrliche Leben, in dem ich drin stecke und mich nicht so recht erinnern kann, wie das alles so kam. Mein Herz platz vor Glück und goldener Herbst-Sonne.

Dann habe ich eine lustige kleine Unternehmung gemacht – mein Gott-Zeit-Schreibebuch mal ein Jahr zurück geblättert. Und wenn ich das mal so frei formulieren darf: Meine Fresse.

Vor einem Jahr bin ich förmlich ertrunken in Tränen, in Schmerz, in Anstrengungen mit den Kindern, in Überforderung und in Einsamkeit. AchduliebeZeit.

Und ich hoffe so so so sehr, dass irgendwo, irgendeine frisch-gebackene Mama (oder  eine sonstwo in den tobenden Wellen des Ozeans steckende Menschenseele) das hier liest und ich ihr sagen kann, was ich der Bini-vor-einem-Jahr so gerne sagen würde: Alles wird gut! Halte durch! Du schaffst das! Doch Mann, du machst das gut! Doch, doch, bestimmt wird es besser, ganz sicher! Und ehe du dich versiehst, sitzt du in goldener Herbst-Sonne und kannst dein Glück nicht fassen!
Die Wellen um die Geburt eines Kindes sind unsagbar schlimm für manche von uns. Aber der friedliche Sonnenuntergang, wenn alles geschafft ist, ist nicht weniger intensiv. Kopf hoch! Wenn sogar ich das geschafft habe, dann schaffst du das auch!

Eine Bini auf der anderen Seite des Sturms

2 Kommentare

  1. Lena

    Oh, was ein wuuuuuunderschönes Foto!! Wirklich! Wow! Das sieht sehr cool aus, nicht zuletzt weil ihr darauf beide so glücklich und zufrieden strahlt! Hach…toll!!
    So, ich nehme dich mir als großes Vorbild und komme da auch hin. In die goldene Herbstsonne, die dann durch neue, ungewohnte Fenster scheint. Jawohl.
    (Vielleicht auch erst nächsten Herbst…hehe.)

Schreibe eine Antwort