Kommentare 2

Völlig misslungene eggs benedict [Bauch*Reportage*23]

Bauch*Reportage*23-3

Die kranke Woche hat ihre deutlichen Spuren auf meiner to-do-Liste hinterlassen… (oy.)
Außer dem krank-sein gab’s diese Woche ein wenig Kommunikation zwischen meinem kleinen Baby und mir – hach, schön ist das…

Bauch*Reportage*23-1

Tja und dann habe ich in meinem unstillbaren Eier-Drang versucht eggs benedict zu machen. Nach dem Rezept von Ree – herrlich und lecker sieht das da aus. Der Butter-Anteil war in der Realität allerdings mehr als gedacht (und zu viel für meinen Geschmack) und auch das Pochieren der Eier braucht wohl noch ein wenig Übung… Aber es hat sehr viel Spaß gemacht einen kleinen Tornado-Strudel im kochenden Wasser zu erzeugen. Ha!

Bauch*Reportage*23-2

Gestern bin ich dann wieder in altbekannte Gefilde zurück gerudert: Rührei mit Parmesan und Basilikum – aah, herrlich.
Oh Mist, die to-do-Liste ruft…

Eine aufholende Bini

2 Kommentare

  1. Tamara

    Bini,
    du siehst toll aus!!
    Ich freue mich so riesig für euch!!! Genieße deinen kleinen Bauchschatz!!!

    Alles liebe
    Tami

  2. Danke, Tami :) Und jetzt, wo’s mir wieder besser geht, genieße ich die Schwangerschaft sehr :) Liebe Grüße zurück!

Schreibe eine Antwort