Due Date & 1 Woche [abschließende Bauch*Reportage*40]

Bauch*Reportage*40-1

Bauch*Reportage*40-2

Bauch*Reportage*40-3

Bauch*Reportage*40-4

[Die Fotos sind vom 24.06.] Heute ist sie 16 Tage alt und jetzt sitze ich hier am Küchentisch, während sie noch pennt (und im Schlaf grunzt wie ein alter Mann…hihi!). Und ich glaube nicht, dass ich in den 5 Min Ruhe, die mir noch bleiben einen angemessenen Bericht hier schreiben kann.

Aber ich wollte wenigstens sagen: JUHUU, SIE IST DA!!!! Gesund und munter, uns geht es allen gut (natürlich mit Auf und Ab, “mein-Glück-nicht-fassen-können” und der totalen Erschöpfung). Mein Körper schmerzt, aber heilt und ich bin jeden Tag dankbar, dass es ihr so gut geht.

Herzlich Willkommen in unserem Leben, kleine Yea!

Eine unfassbar dankbare Bini

GEBURTS-TAG!!! [Bauch*Reportage*39]

Bauch*Reportage*39-1

Bauch*Reportage*39-2

Bauch*Reportage*39-3

Eeendspurt - geplanter Kaiserschnitt und Turbo-Nestbau [Bauch*Reportage*38]

Bauch*Reportage*38-1

Bauch*Reportage*38-2

Bauch*Reportage*38-3

Schlaflosigkeit mit Frühstück bekämpfen [Bauch*Reportage*37]

Bauch*Reportage*37-2

Bauch*Reportage*37-1

Bauch*Reportage*37-3

Kopf hoch! (und der Nestbautrieb) [Bauchreportage*36]

Bauch*Reportage*36-1

Bauch*Reportage*36-2

Bauch*Reportage*36-3

Die Zeit rast - aber der Urlaub war schön [Bauch*Reportage*35]

Bauch*Reportage*35-1

Bauch*Reportage*35-2

Bauch*Reportage*35-3

Uuuurlaub!!!!! [Bauch*Reportage*34]

Bauch*Reportage*34-3

Eigentlich fängt die Woche 34 erst morgen an, aber morgen, hach da bin ich schon in Portugal :) Juhuu!

Bauch*Reportage*34-1

Und ich FREU, FREU, FREU mich so. Dieser Urlaub kommt wie gerufen, oh ja.

Bauch*Reportage*34-2

Muss mal schnell packen gehn…

Eine urlaubende Bini

Ein kleines Herz und ein sturer Kopf [Bauch*Reportage*33].

Bauch*Reportage*33-1

Mein kleines Mädchen hat sich noch nicht gedreht (das bedeutet: entweder kommt sie mit den Füßen zuerst auf die Welt, was kompliziert ist, aber nur, weil das heute keine Routine mehr ist und das kaum jemand macht, oder sie wird per Kaiserschnitt geboren, was nicht unbedingt ein wünschenswerter Weg für mich wäre, auch wenn ich schon ahne, dass ich unter den Geburtswehen an meinem Verstand zweifel, weil ein Kaiserschnitt mir den ganzen Kack erspart hätte ;) Das ist die längste Klammer, ever).

Bauch*Reportage*33-2

Auch wenn ich denke, dass eine natürlich Geburt das Beste wäre, sehe ich überhaupt nicht ein, jetzt den mega Stress zu fahren. Stattdessen fahren wir erstmal in den Urlaub. Und vielleicht dreht sie sich, vielleicht nicht. Denn ganz ehrlich: Ich wäre nicht überrascht, wenn sie meinen sturen Kopf geerbt hätte. Wenn sie sich nicht drehen will, dann dreht sie sich auch nicht. So sieht’s aus.

Bauch*Reportage*33-3

In der letzten Woche hatte ich ein paar Momente, in denen ich diese Schwangerschaft ganz bewusst genossen habe. Z.B. beim Arzt am Wehenschreiber, wo ich für 20 Minuten den Herztönen meines kleinen Mädchens lauschen durfte. Wie schnell dieses kleine Herz im Moment schlägt… Und wofür es wohl später mal schlagen wird…? An wen sie es wohl verschenken wird…? Ich werde bestimmt daran denken, am Tag ihrer Hochzeit. Oh ja.

Es ist sehr schön, dass es diese schönen Schwangerschaftsmomente gibt, in denen ich mein Glück kaum fassen kann und unendliche dankbar für dieses kleine Wunder bin. Und ich FREU mich so sehr auf diesen Menschen, der da in mein Leben kommt. Und das allezeit, auch dann, wenn ich mal wieder heulend in Domis Arm hänge (zuletzt: heute). Oder nachts stundenlang wach liege. Oder mal wieder Bauchschmerzen hab, weil ich so viel Essen nicht mehr gut vertrage. Meine kleine Lady: Das lohnt sich ALLES für dich.

Eine dankbare Bini

Der Zitronen-Trick! [Bauch*Reportage*32]

Bauch*Reportage*32-1

Ich habe etwas gelernt: mein kleines Baby mag *doch* Salat - nur kein Essig! Seit Wochen find ich Salat essen ganz schrecklich, einen Zustand, den ich wiederrum noch schrecklicher finde. Dann kam die glorreiche Idee, mal nur das Essig wegzulassen und tatataaa - Salat ist wieder herrlich. Oh, wie gut!

Bauch*Reportage*32-2

Wenn ich nicht gerade Salat mit Zitronen-Soße esse, dann bestimmt irgendwas fruchtgummiges. Hm, gar nicht gut für die Fruktose-Intoleranz, aber man muss Prioritäten setzen. Erstaunlich, wie oft ich ein bisschen Bauchschmerzen in Kauf nehme…

Bauch*Reportage*32-3

Heute morgen standen 2 Dosen Suppe und eine Dose Thunfisch in der Küche mit einem Zettel dran: “so viel wiegt unser kleines Baby jetzt”. Mein Mann hat sich schlau gemacht und er hat Recht: ca. 1,7 kg bei knapp 45 cm… Wahnsinn!

Und sonst so? Sonst bin ich SOOOO froh und glücklich, dass wir uns endlich zum Urlaub-festlegen durchgerungen haben! In 2 Woche geht’s für 1 Woche nach Lissabon und ich FREU mich so sehr darauf!! Auch wenn ich mehr im-Café-sitzen, als die-Stadt-erkunden werde… Oh, das wird schön!
Ich muss mich direkt raus setzten, um auf all die Sonne vorbereitet zu sein, ha!!

Eine vorbräunende Bini

Durchschlafen ist überbewertet. [Bauch*Reportage*31]

Finde den Fehler in der Überschrift.
Richtig, die Aussage ist falsch. Durchschlafen ist heeeeerrlich und wenn es mir unerwartet beschert wird, freu ich mich SEHR. Denn im Moment kommt einem das nächtliche Aufwachen (und Wachliegen) reichlich unnütz vor…

Bauch*Reportage*31-2

Außerdem unnütz: Leute, die sagen “oh, dein Baby kommt aber BALD!”. Find ich gar nicht. Ich halte -etwas verzweifelt- daran fest, dass die verbleibende Zeit vollkommen ausreichend ist, um ein Café´zu eröffnen (oy), alles für’s Kind vorzubereiten (OY) und in den Urlaub zu fahren. (Letzteres machen wir definitiv. Und wenn unser kleines Baby dann auf die Welt kommt und kein fertiges Zimmer, aber ausgeruhte Eltern hat, finde ich ist das genau die richtige Reihenfolge. Oh ja!

Bauch*Reportage*31-3

Bauch*Reportage*31-1

Wie gut, dass es auch noch den Mittagsschlaf gibt!

Eine müüüde Bini

Vom Rotwerden. [Bauch*Reportage*30]

Bauch*Reportage*30-1

Ein lustiges Phänomen in der Schwangerschaft (in meiner zumindest): ich werde rot. Das habe ich seit dem Teenie-Alter nicht mehr gemacht und finde es recht amüsant. Vor allem, weil es durchaus willkürlich vorkommt - z.B. wenn ich mich gerade hingelegt habe und spüre, wie mir das Blut in die Wangen schießt… Hihi…

Bauch*Reportage*30-3

Bauch*Reportage*30-2

Ich werde jetzt einfach in der Sonne so viele Sommersprossen sammeln, bis das Rotwerden darunter gar nicht mehr so auffällt. Oh ja, das ist mein Plan!

Eine rote Bini

Das Meer und der Haarschnitt. [Bauch*Reportage*29]

Heute hab ich mir ein wenig Mut zugesprochen, weil ich mich eigentlich ganz tapfer schlage, im emotional-hormonellen Schwangerschafts-Ozean. Nicht immer leicht, bei dem Wellengang. Aber wir kriegen das hin (der beste Mann von allen ist eine riiiesige Unterstützung!).

Bauch*Reportage*29-1

Aber es gibt ja auch viele schöne Sachen - z.B. geh ich gleich zum Sport und FREU mich so darauf. Bin superfroh, dass es im Moment noch geht, auch wenn ich öfter mal ‘ne Pause mache.

Bauch*Reportage*29-2

Diese Woche gab’s den letzten Ultraschall und es war wie immer wundervoll mein kleines Mädchen auf dem Bildschirm zum sehen. Der Wahnsinn. Ich hab das Gefühl, sie ist ziemlich cool…

Bauch*Reportage*29-3

Oh und sorry für den Schreibfehler links unten! Korrekt müsste es heißen: “new haircuts make ALL the difference”… ;)

Eine tapfer-segelnde Bini